AGILITY

NEWS

Erinnerung

Alle Large und Large Oldie Hunde müssen vermessen werden.

Die Vermessung kann bei allen Agility-Veranstaltungen vorgenommen werden, an denen österreichische Richter anwesend sind. Auch nicht gemeldete Hunde können vermessen werden. Mitzubringen ist die Lizenzkarte!

Erstvermessungen können erst beim Erstantritt vom amtierenden Agility-Richter vorgenommen werden.

Im November 2022

Vermessen der neuen grössenklasse intermediate

Die Vermessung aller LARGE-Hunde und aller LARGE-OLDIE-Hunde beginnt ab sofort bei den hier angeführten Turnieren. Auch nicht zum Turnier gemeldete Hunde können bei diesen Terminen vermessen werden.

Vermessen werden alle Hunde, egal ob sie schon einen Eintrag in einem Leistungsheft oder ein Vermessungsprotokoll haben.

Dafür werden Messrichter zur Verfügung stehen.

Mitzubringen ist die Lizenzkarte!

Erstvermessungen können erst beim Erstantritt vom amtierenden Agility-Richter vorgenommen werden.

Im August 2022

 

viel erfolg unserem agility-wm-team

Agility-WM-Team Österreich 2022

 

FCI World Championship Agility 2022 in Schwechat

Die diesjährige FCI Agility Weltmeisterschaft findet von 22. - 25. September in Schwechat statt!!!
 

Änderungen auf Dognow

In der aktuellen Version vom 03.01.2022 finden sich einige wichtige Änderungen, wie z. B.
- automatische Überprüfung der Agility Lizenz bei Anmeldung für ein Event
- Auswahl eines Vereins aus dem Vereinspool ist wieder möglich
- Erststarts werden durch den/die Agility RichterIn elektronisch bestätigt
- der Verein wird in den Hundedetails hinterlegt
- Vereinfachung bei der Änderung der Leistungsklasse / der Agilty-Lizenz 

Alle Informationen im Detail: Dognow
 

Zur Erinnerung: Voraussetzung für Erstantritt

Alle Hunde müssen vor einem Erstantritt in Agility einen Verkehrstest (also einen Teil der MHT Prüfung) ablegen. 
Ein Sachkundenachweis ist nicht erforderlich! Eine vollständige Ablegung der MHT Prüfung ist möglich, aber für den Erstantritt in Agility nicht erforderlich!


TURNIERSTART - VEREINSZUGEHÖRIGKEIT

Seit 1. November 2020 kann ausnahmslos nur mehr für den Verein gestartet werden, der die Lizenz bestätigt hat. Einen Vereinswechsel muss der entsprechende (neue) Verein auf dognow bestätigen, bevor ein Turnierstart für diesen Verein erfolgen kann. 

Freiwilliger Abstieg A3 in A2 

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, freiwillig von der A3 in die A2 abzusteigen, die Abwicklung erfolgt über Dognow. Für einen Wiederaufstieg in die A3 benötigt man 3 fehlerfreie platzierte A-Läufe in der A2. 

 

Terminvorschau


11.03.2023 - 11.03.2023

Richtertagung


18.03.2023 - 19.03.2023

1. und 2. WM-Qualifikation 2023
1. und 2. EO-Qualifikation 2023


11.04.2023 - 16.04.2023

FMBB 2023




Terminübersicht